Fütterungsgänse

Fütterungsgänse

Die Gans ist der bequemste Vogel im Futterplan und verbraucht nicht nur Trockenfutter und Futter, sondern auch Küchenabfälle. Und doch ist zu beachten, dass es sehr darauf ankommt, wie gut die Gans-Diät ist, also fangen Sie nicht mit der Gänsezucht an, ohne sich mit den unten aufgeführten Fütterungsregeln vertraut zu machen.

Fütterung der Gänschen

Das erste Futter von Gänsen sollte gegeben werden, sobald sie austrocknen. Als Futter verwendet fein gekochtes Ei mit Mais, Weizen oder Hafermehl gemischt gehackt. Eine gute Ergänzung zu der Ei-Diät ist die übliche Hirse und Grüns Sauerampfer oder Löwenzahn. Frühe Fütterung fördert die rasche Resorption von Rest Dotter in den Mägen von Gänsen und das Wachstum weiter beschleunigen. Während der ersten 3 Tage goslings sollte mindestens 6-mal täglich gefüttert werden, wobei darauf geachtet, dass sie regelmäßig Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Einige Besitzer ersetzen das Wasser süße Milch, die im Prinzip akzeptabel, aber wünschenswert, wie in der Sommerhitze Milch schnell kisnet, und der Verbrauch einen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Vögel haben. Wenn Sie älter werden, wird die Anzahl der Feeds auf 4 und dann auf 1-2 reduziert.

Fütterungsgänse

Experten glauben, dass die Vielfalt der Nahrungsgrundlage aus der ersten Lebenswoche dazu beiträgt, den Körper von Gänsen zu stärken und weiteres Wachstum zu fördern. Die wichtigste Bedingung, die in diesem Fall zu beachten ist, ist das Vorhandensein einer außergewöhnlich frischen, gut gemahlenen Mahlzeit in den Futtertrögen. Wenn man die wöchentliche Ernährung der Geißel ausmacht, sollte man verstehen, dass sie noch nicht zum Schlucken von großen, groben Nahrungsmitteln geeignet ist, so dass eine Vollkornfütterung nicht akzeptabel ist. Wöchentliche Gänschen dürfen gekochte Kartoffeln, Karotten und Rüben geben und wenn sie den Monat erreichen – Küchenabfälle.

Das beste Essen für erwachsene monatlichen Küken getränkten Erbsen betrachtet, zu wurde die gekochte Eier, Kräuter, verschiedene Getreide und Käse gegeben. Somit sollte der Prozentsatz des Quarks in der Mischung nicht weniger als 15%. Kleine gusjat unmöglich übermäßige Flüssigkeitszuführung zu ernähren, die in den Nasen-Rachenraum und Block Gusenkov Atmung eintreten kann, was zu Entzündungen der Nase und Mund und anschließenden Tod.

Gänse-Jugendliche Ab einem Alter von 1,5 Monaten beginnen Gänse in Großbetrieben mit der Mastvorbereitung. Zu Hause kann ein solches Training auch dadurch durchgeführt werden, daß allmählich eine erhöhte Anzahl von Ölkuchen, trockenen und grünen Futterpflanzen in die Ernährung von Gänsen eingeführt wird. Nach Erreichen der Gänse des Monats können sie zum Paddock entlassen werden. Im Sommer können die Gänselasten, die große Weideflächen verbrauchen, nicht mehr als 1-2 Mal pro Tag gefüttert werden.

Der Versuch, in Zukunft eine große Anzahl von nicht nur Fleisch, sondern auch Eiern zu bekommen, sollte vermeiden, Gänse mit außergewöhnlich trockenem Futter zu füttern. Legende Ziegen, die mit Mais ernährt werden, können so fett schwimmen, dass sie keine Eier mehr bilden. Es ist notwendig, das Futter zu wechseln und so weit wie möglich die Gräser so weit wie möglich mit Heu, Silage und Hackfrüchten zu ernähren.

Erwachsene Gänse

Fütterungsgänse Ein ausgewachsener Vogel sollte mindestens 400 Gramm Trockenfutter pro Tag sowie etwa 100 Gramm gekeimtes Getreide, geriebene Karotten und ein Proteinfutter milchhaltigen Ursprungs verzehren. Die Aufnahme ausgewählter Komponenten in die Nahrung ausgewachsener Männchen und Weibchen ermöglicht nicht nur eine signifikante Gewichtszunahme, sondern auch eine große Eiproduktion.

Fütterungsgänse Am Ende der Eiablage kann die Futtermenge reduziert werden, indem versucht wird, ausschließlich Grünfutter zu verwenden. So ist das ideale Futter für Gänse Mais, Weizen und Hirse Körner, Gemüse, sowie gekochte Eier, frischer Quark, Milch und umgekehrt.




Fütterungsgänse