Lindovsky-Zucht von Gänsen

Lindovsky Zucht von Gänsen

Geflügel war schon immer ein Dekotisch in jeder Familie. Huhn und Gans werden besonders geschätzt. In diesem Fall sind Gänse größere Vögel in der Größe und werden nicht nur für die Zubereitung von köstlichen Gerichten, sondern auch für die Daunen – und Kosmetikproduktion benötigt. Die Rasse der Gänse ist ziemlich viel, und Geflügelproduzenten, die versuchen, mit anderen Produzenten zu konkurrieren, greifen zu Experimenten zurück. Lindovsky-Rasse von Gänsen ist in Russland populär. Es wurde gezüchtet, indem man chinesische Wasservogelgänse mit russischer Rasse kreuzte. Genus Linda Gänse aus der Region Nischni Nowgorod. Dieser Vogel ist unpretentiös, um das Wetter zu ändern, kann Fröste ertragen und fühlt sich im unbeheizten gusyatnik gut an. Die Hauptsache, um keinen Entwurf zu verabschieden. Guter Geflügelgehalt hängt von der Verfügbarkeit eines Spazierganges mit fließendem Wasser ab. Dadurch kann der Vogel richtig essen, und alle nützlichen Substanzen erhalten. Lindosgänse können allein als gewöhnliche Vögel existieren, daher ist diese Gänseart für Landwirte am annehmbarsten.

Äußere Eigenschaften

– Durchschnittlicher Kopf

– Die Farbe ist weiß.

– Schnabel und Pfoten von hellorangener Farbe.

– Hals von mittlerer Länge.

– Torso ist groß und lang.

Vorteile von Lindsay-Gänsen

1. Schnelle Entwicklung des Individuums. Innerhalb von 2 Monaten können gewöhnliche Gänse bis zu 4 kg Gewicht aufnehmen, während sie ein Rekordgewicht aufweisen. Lindovsky Gänse entwickeln sich viel schneller, richtige Fütterung wird gute Ergebnisse geben. Nach 7 Monaten kann die Lindos Gans mehr als 7 kg wiegen. Ein sehr profitables Geschäft für Geflügelhalter, deshalb können fast 30% der lindsischen Gänse auf dem Bauernhof beobachtet werden.

2. Die Qualität von Fleisch. Der Verbrauchermarkt ist daran interessiert, Linda-Fleisch zu kaufen. Angenehmer Geschmack, zartes Aroma und Weichheit verleihen Linds Fleisch eine große Kaufkraft.

3. Beständigkeit gegen kalte und heiße Jahreszeit. Aufgrund ihrer „russischen“ Natur kann die Rasse der Linda Gänse Temperaturschwankungen standhalten. In diesem Fall ist es notwendig, die Dichtheit des Gyrosatels zu überwachen, und der Vogel wird in einem angenehmen Zustand sein.

4. Vereinbarter Charakter. Lindov Vögel sind kein Konflikt, bewegen sich ruhig um den Hof, ohne Lärm zu erzeugen. Ein wichtiger Ort für Gänse ist ein gemütlicher Ort unter der Sonne und in der Nähe des Stausees.

5. Hohe Eiablage. Lindovsky Gänse sind aufgrund ihrer Ausdauer und Ruhe aktive Schichten. In seinem Vogel kann ein Vogel einen Bauern bis zu 65 Eier pro Jahr bringen. Ein Ei wiegt etwa 200 Gramm.

6. Niedrige Mortalität bei jungen Gänsen. Für die Zucht von Gänsen mit Hilfe von Inkubationsgeräten ist die Linden-Rasse am besten geeignet. Die Grundlage dieser Perspektive ist eine hohe Fruchtbarkeit. 95% der Fälle zeigten, dass die Küken gesund und stabil erscheinen. Zu Beginn der zweiten Woche fangen die kleinen Gänse an zu füttern, dies ist ein weiterer Aspekt der erfolgreichen Entwicklung der Nachkommen der Lindauer Rasse.

Die Hauptpunkte der Fütterung der Lindauer Rasse

Der Vogel der Familie Lindh ist Allesfresser. Eine spezielle Diät ist erforderlich. Die Experimente beginnen bereits hier mit zunehmendem Körpergewicht des Vogels und verbessern die Fleischqualität. Feed-Typen:

– Grüne und trockene Nahrung.

– Wurzelgemüse

– Huhn-Komplex-Essen ist eine wirksame Variante des Essens für Linda-Gänse. Es ist durch seine Zartheit bestimmt, für den Organismus der Küken ist es sehr wichtig, den Magen nicht zu beschädigen.

Lindovsky Zucht von Gänsen

Die Fakten zeigen, dass Lind Daune nicht verliert seine Eigenschaften auch dann, wenn der Vogel 3 Jahren. Es gab keine Abnahme in der Entwicklung von Gänsen nach Beginn der Häutung. Diese Rasse ist eine große und neutrale Variante für die Zucht in großen Mengen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Lindovsky-Zucht von Gänsen