Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden

Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden

Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden

Pfeffer ist eine universelle Kultur. Die Sache ist, dass er sowohl nützlich als auch schmackhaft ist, und kulinarische Fähigkeiten gibt, und schön. Pfeffer enthält in seiner Zusammensetzung für den Menschen nützliche Substanzen. Es verliert seinen Geschmack auch nach einem langen Frost nicht. Pfeffer kann für den Winter geschlossen werden, es gibt frische, fügen Sie als Gewürz, Füllung und Zeug hinzu. Wenn Sie nicht wissen, wie man Paprika anbaut, dann ist diese Information für Sie

Pfeffer pflanzen Wie die meisten Feldfrüchte, die von Bauern in unserem Land angebaut werden, können Paprika mit ihren eigenen Setzlingen auf dem offenen Boden angebaut werden, man kann sie in ein Gewächshaus stellen. Die Menschen kaufen oft fertige Setzlinge und stellen sie am Ende des Frühlings oder in den frühen Sommertagen auf ihr Grundstück. Dies spart Zeit und Aufwand

Es kommt aber oft vor, dass sie nach dem Pflanzen guter Sämlinge allmählich anfangen zu verdünnen, zu trocknen und schließlich zu sterben. Warum passiert das? Es geht nur ums Stillen. Da ist Pfeffer Kultur sehr launisch. Also, was Sie tun müssen, nachdem Sie Sämlinge gepflanzt haben.

Pflanzung und Pflege von Pfeffer im Freiland

Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden

Wahl eines Pflanzortes. Zunächst ist es wichtig, darauf zu achten, dass Pfeffer die Sonne und Hitze zwar liebt, aber direkte Sonneneinstrahlung kann schädlich sein. Daher ist es besser, eine Stelle in der Penumbra zu wählen oder wo die Sonne den ganzen Tag nicht steht. Wenn es keine gibt, dann müssen Sie auf den Bildschirm für den Schutz der Setzlinge an sehr heißen Tagen achten

Bewässerung. Pfeffer nach dem Pflanzen sollte reichlich gegossen werden. Sämlinge lieben Feuchtigkeit, aber Boden sollte nicht feucht sein. Andernfalls wird es Krankheit entwickeln, kann das Wurzelsystem verrotten. In dem heißen und trockenen Sommer Sämlinge werden jeden Tag am Abend bewässert. Es ist am besten, Wasser zu verwenden, das sich niedergelassen hat

Lockerung. Ein wichtiger Schritt in der Pflege von Pfeffer ist Lockerung. Jedes Mal, nachdem die Sprossen verschüttet worden waren, sollte am nächsten Tag der Boden um jeden Sämling gelockert werden. Dies wird dazu beitragen, Stagnation der Feuchtigkeit zu vermeiden, der Boden, während es gut sein wird, Luft einzulassen

Schutz. Wenn die Nacht fröstet, dann musst du auf den Unterstand aufpassen. Als Schutz können Sie unnötige Plastikflaschen verwenden, aus denen der Hals abgeschnitten wird

Fütterung. Pfeffer reagiert gut auf mineralische und organische Düngemittel. Pfeffer sollte 2-3 mal während der gesamten Vegetationsperiode mit Präparaten, die Phosphor, Kalium und Stickstoff enthalten, gefüttert werden. Die erste Düngung mit Mineraldünger sollte 2-2,5 Wochen nach dem Pflanzen durchgeführt werden. Weiterhin zwei weitere Befruchtungen nach jeweils 14-20 Tagen in der Zeit der aktiven Bildung von Ovarien und Früchten

Es ist möglich, als Dünger Hühnermist oder – mist zu verwenden, der Rückstände geplündert hat. Bei Hühnermist müssen Sie sehr vorsichtig sein, da es eine hohe Konzentration hat und vor dem Gebrauch mit viel Wasser verdünnt wird

Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden

Auch können Pfeffer mit Dünger bestreut werden, die Bor enthalten. Es hilft gut, dass die Sämlinge stark wachsen und einen geraden und kräftigen Stamm haben. Wenn der oberirdische Teil der Sämlinge stark ausgedehnt ist, bilden sich kleine Ovarien, dann muss er gepflückt werden. Dies geschieht, indem der Hauptschaft um einige Zentimeter verkürzt wird

Was die Schädlinge anbelangt, pfeffern sie sehr selten, was man über Tomaten nicht sagen kann. Nur Unkräuter können Sämlinge stören, aber sie müssen während ihrer Entstehung gesäubert werden

Ein wichtiger Punkt! Stellen Sie die Paprika nicht neben die scharfe, da während der Blüte diese beiden Arten abgestaubt werden, und Sie werden an den Tisch nicht eine angenehme Note bekommen, die Sie frisch essen können, aber die Mischung

Beachten Sie einfache Empfehlungen, vergessen Sie nicht Dünger, Lockerung, und Ihr Pfeffer wird Sie mit einer guten Ernte erfreuen.




Pflege von Pfeffer auf dem offenen Boden